News

Herzliche Gratulation zur Olympia-Bronzemedaille

Lukas Weißhaidinger
Foto @ Oliver Gaisbauer Kronenzeitung OÖ

Die jahre­lange harte Arbeit hat sich gelohnt, mit 67,07 Metern eroberte unser Diskus­werfer Lukas Weißhaidinger die ersehnte Olympia-Medaille.

Gemeinsam mit seinem kleinen Team, allen voran Gregor Högler wurde tag­täg­lich an der Technik gefeilt, um in der tradi­tio­nellen Sport­art Geschichte zu schreiben.

Die mit olympi­schen Maßen ausge­statte Wurf­anlage im BSFZ Südstadt, die aus­schließ­lich dem Leistungs­sport zur Ver­fügung steht, wurde in den letzten Jahren zum Wohn­zimmer für Luki und Gregor. Durch die Rund-um-die-Uhr Verfüg­bar­keit der Anlage, konnten vor der Anreise nach Tokio Trai­nings­ein­heiten in der Nacht statt­finden, um sich auf die Zeit­um­stellung vor­zu­bereiten.

Das gesamte BSFZ–Team gra­tuliert herzlich zur histo­rischen Olympia­medaille und freut sich, mit der ent­sprechenden Infra­struktur den Grund­bau­stein zum Erfolg gelegt zu haben.

MMC O.Ö. – Meet & greet mit FC Flyeralarm Admira

MMC-OOE

Die Selbst­hilfe­gruppe für Kinder mit Spina bifida und Hydro­cephalus aus Ober­öster­reich kommen schon seit 14 Jahren im Rahmen ihrer Aktiv­woche ins BSFZ Südstadt. In dieser Woche stehen viele lehr­reiche und tolle Begeg­nungen am Programm. Heute stand ein meet & greet mit der Profi­mann­schaft von FC Flyeralarm Admira am Plan. Die Mann­schaft rund um Andreas Herzog nahm sich viel Zeit, um Fragen zu beant­worten, um für Fotos zur Ver­fügung zu stehen und Auto­gramme zu geben.

Website MMC O.Ö.

Vizekanzler Mag. Kogler zu Besuch im BSFZ Südstadt

Werner Kogler

DI Gregor Högler, Victoria Hudson, Vizekanzler Mag. Werner Kogler, Lukas Weißhaidinger und Noelle Kliment, MBA

Foto @ Dominik Schneidhofer, NÖN

Mag. Werner Kogler, Vize­kanzler und Bundes­minister für Kultur, öffent­lichen Dienst und Sport, hat am 14. Juni 2021 die Sparte Leicht­athletik im BSFZ Südstadt genau unter die Lupe genommen. Die LA-Indoor-Halle wurde mit den spe­ziellen Trai­nings­ge­räten, die von Beate Schrott vor­ge­führt wurden, begut­achtet. Die Kälte­kammer hat der Sport­minister bei minus 110° Celsius für einen kurzen Augen­blick selbst ge­testet. Am Wurf­feld bekam er bei per­sön­lichen Gesprächen einen Ein­blick über den Trai­nings­all­tag von den Olympia­star­tern Lukas Weißhaidinger und Victoria Hudson.

Der Vize­kanzler nahm sich viel Zeit für den Besuch im BSFZ Südstadt und hat vom ÖLV-Sport­direktor DI Gregor Högler viel Hin­ter­grund­wissen erfahren.

Willkommen zurück in neuer Funktion

Noelle Kliment, Jürgen Melzer

Jürgen Melzer hat die Trainingsstätten des BSFZ Südstadt bereits als Jugendlicher für die Ausbildung zum Profisportler genutzt und dann eine beeindruckende internationale Karriere absolviert. Ab Jänner 2021 ist Jürgen Melzer ÖTV-Sportdirektor. Herzliche Gratulation zur neuen Aufgabe.

Sport Austria zu Besuch im BSFZ Südstadt

Hans Niessl

Am 19. August 2020 hat Sport Austria – Öster­reichi­sche Bundes-Sport­organisa­tion mit Präsidenten, Landes­hauptmann a.D., Hans Niessl, einen Besichtigungs­termin im BSFZ Südstadt wahr­genommen und war von der tollen Infra­­struktur begeistert.

Sport Austria-Präsident Niessl postete anschließend auf Facebook: „Ich gratuliere dem gesamten Team zur ausge­zeichneten Arbeit.“

Top-Bedingungen bei den LA-Staats­meister­schaften im BSFZ Südstadt

Fotos: © ÖLV / Alfred Nevsimal

Zwei Tage lang maßen sich am Wochen­ende 15. und 16. August 2020 die besten heimischen Leicht­athleten bei den Staats­meister­schaften der Allge­meinen Klasse im BSFZ Südstadt. Schon am ersten Tag gab es viele ausge­zeich­nete Lei­stungen zu bejubeln, die Best­lei­stungen purzelten gleich reihen­weise. So holten sich Verena Preiner im Kugel­stoß, Philipp Kronsteiner im Drei­sprung, Andreas Steinmetz im Hoch­sprung oder Peter Herzog im 5.000m-Lauf mit neuen PBs die Titel. Zudem steigerte Beate Schrott ihre Saison­best­leistung im Hürden­lauf, Lukas Weißhaidinger zeigte in seinem letzten Saison­wett­kampf noch einmal auf, Michaela Egger beendete ihre Karriere standes­gemäß mit ihrem 30. Titel und Andreas Vojta holte sogar Titel Nummer 35.

Es gab Top-Bedingungen für die SportlerInnen in der Südstadt, die Infra­struktur befindet sich dank Sanierungs­arbeiten in einem perfekten Zustand und wurde von den AthletInnen und dem Organisa­tions­team des ÖLV gewürdigt.

Das Gesamt­paket und die warmen Tempe­raturen sowie der fast durch­gehender Rücken­wind machten die Staats­meister­schaft zu einem tollen Event.

Neue Wurfanlage für Diskus und Speer
Renovierung der Schwimmhalle

Diskus

Im Rahmen der jüngsten Infra­struktur-Offen­sive des BSFZ Südstadt wurde eine Wur­fan­lage für Diskus und Speer reali­siert und die Schwimm­halle einer umfang­reichen Reno­vie­rung unter­zogen. Letztere er­strahlt nun im neuen Glanz.

Die neue Anlage für Wurf­diszi­pli­nen ist Teil der groß­zügi­gen Rasen-Frei­flächen, wurde spe­ziell für den Lei­stungs­sport konzi­piert und ent­spricht olym­pi­schen Maßen, Richt­linien und höch­sten Sicher­heits­stan­dards. Der Speer­wurf-Bereich ver­fügt über eine Tartan-Anlauf­bahn, der Abwurf­kreis für Diskus ist mit Netzen gesichert. Die neue Wurf­an­lage bietet Lei­stungs­sport­ler­Innen per­fekte Trai­nings­mög­lich­keiten – unter anderem trai­niert hier auch der erfolg­reiche Diskus­werfer Lukas Weißhaidinger (er sorgte bei den Olym­pi­schen Spielen in Rio de Janeiro 2016 bekannt­lich für die große Über­raschung).

Diskuswerfer

#glaubandich – nicht nur am Weltfrauentag

Sabine Weber-Treiber, Erste-Bank-Kundenbetreuerin und paralympische Athletin über große Herausforderungen und noch größere Chancen.